Home » Social Media Marketing Management » Social Media Marketing Management 2: Sproutsocial

Social Media Marketing Management 2: Sproutsocial

Social Media Marketing Management 2: Sproutsocial

Sproutsocial ist ein Social Media Management Tools, dass einen großen Funktionsumfang bietet jedoch nur Facebook, Twitter und LinkedIn unterstützt. Design und Übersichtlichkeit der Software überzeugen.

Kennzahlen immer im Blick

Nach dem Einloggen bei Sproutsocial bekommt man direkt einen Überblick über wichtige Social Media Marketing Kennzahlen geliefert, sodass man direkt einen kurzen Überblick der aktuellen Erfolgskennzahlen bekommt.
Neben dem Dashboard gibt es mit Messages, Feeds, Publishing, Discovery und Reports 5 weitere Bereiche, in die die einzelnen Funktionen untergliedert sind.
Im Bereich Messages werden alle Nachrichten, die in den verschiedenen Netzwerken an mich geschickt und von von mir versendet worden sind angezeigt. Letztere inklusive der entsprechenden Kennzahlen, die eine direkte Erfolgskontrolle und Gegenüberstellung ermöglichen.

Hilfe bei Contentrecherche

Unter Feeds finden sich Twitter, LinkedIn und aus dem Google Reader importierte RSS Feeds. So kann man einen schnellen Überblick über möglicherweise teilenswerte Inhalte bekommen und diese über einen Klick auf Share direkt in einem Netzwerk veröffentlichen oder oder als Entwurf in den Bereich Publishing verschieben.

Warteschlangenfunktion

Neben Entwürfen und bereits terminierten Posts findet sich hier die sogenannte „Queue“ als eine Warteschlange. Was erst einmal relativ banal klingt ist in der Tat ein sehr praktisches Tools, dass sich z.B. bei Hootsuite nicht findet. Hier kann man Inhalte aus dem Web die man gerne zu einem späteren Zeitpunkt teilen möchte sammeln, ohne direkt eine Nachricht dazu formulieren zu müssen. Das funktioniert sowohl mit Nachrichten, die man in den Feeds findet aber auch bei allen anderen Webseiten, denn Sproutsocial stellt zu dem Feature eine passende Browserextension zur Verfügung, mit der sie jede Webseite mit nur einem Klick ihrer „Queue“ hinzufügen können, eine echte Erleichterung. Zudem besteht die Möglichkeit, die im Queue enthaltenen Nachrichten automatisch zu posten. Premium Mitglieder können hier durch Sproutsocial sogar den optimalen Zeitpunkt ermitteln lassen. Außerdem gibt es die Option einen RSS Stream direkt an Ihre Sozialen Netzwerke weiterzuleiten, dass macht dann Sinn, wenn Sie beispielsweise Ihre Blogbeiträge direkt bei Facebook und Twitter veröffentlichen wollen.

Followermanagement

Auch beim Twitter Follower Management hilft Sproutsocial. Im Bereich Discovery werden Ihnen Nutzer vorgeschlagen, denen man folgen könnte, es wird beim Ausmisten geholfen, indem inaktive und sich irregulär verhaltende Nutzer angezeigt werden und über eine Suchfunktion kann man sich auch selber auf die Suche nach neunen potenziell interessanten Twitter Nutzern machen.

Schickes Design – wenig individualisierbar

Umfangreiche Statistiken hat Sproutsocial ebenfalls an Bord. Neben einem Gesamtüberblick über alle integrierten Kanäle, können diese auch beliebig zusammengestellt werden. Das gilt jedoch nur die für die in den Statistiken enthaltenen Kanäle, die Anordnung der Diagramme und KPIs sind festgelegt und können nicht verändert werden.

Teamfeatures

Die Zusammenarbeit im Team und die Verteilung von Aufgaben an Teammitglieder ist bei Sproutsocial, dass als Zielgruppe auch auf mittlere und große Unternehmen anvisiert ebenfalls mit an Bord.

Sproutsocial gibt es außerdem auch als App für Android, Iphone und Ipad. Als Kurz URL Dienst wird bit.ly verwendet. Hier kann auch der eigene Account verwendet werden. Eine deutsche Sprachversion wird nicht angeboten. Deutschsprachige Nutzer müssen mit der englischen Version vorlieb nehmen.

Unterstützte Netzwerke:

    • Facebook (Profile, Seiten)
    • Twitter
    • LinkedIN

Preise:

Der Funktionsumfang nimmt von Standard zu Premium leicht zu, aber der Hauptunterschied liegt in der Anzahl der unterstützten Sozialen Profile:
Standard 10 Profile 39$ pro Monat und Nutzer
Deluxe 20 Profile 59$ pro Monat und Nutzer
Premium 50 Profile 99$ pro Monat und Nutzer

Fazit:

Sproutsocial ist ein einfaches und relativ übersichtliches Social Media Management Werkzeug, dass nicht nur bei der Verbreitung von Nachrichten hilft, sondern auch den Prozess der Social Media Content Generierung, mit der Browser Erweiterung und der Queue Funktion, vereinfacht. Außerdem können sie ihre Follower mit dem Tool aktiv managen. Die Funktionalitäten die angeboten werden sind alle sehr gut und sehr übersichtlich.
Was nicht überzeugt ist die geringe Anzahl der unterstützten Netzwerke. Wer auch abseits von Facebook, Twitter und LinkedIn aktiv sein will, muss direkt auf die entsprechenden Netzwerke zugreifen oder aber sich zusätzlich anderer Tools bedienen. Außerdem gibt es das Tool aktuell nur auf Englisch. www.sproutsocial.com

 

Einen Überblick über aktuelle Social Media Management Tools für Selbstständige und KMUs finden Sie in unserer aktuellen Studie:

Jetzt anschauen – die Social Media Management Tool Studie 2013!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>