Home » Studien » Facebook Ranking der Top 10 BWL Universitäten

Facebook Ranking der Top 10 BWL Universitäten

Facebook Ranking  der Top 10  BWL Universitäten

Was verrät die Facebook Seite eigentlich über ein Unternehmen?

Eine ganze Menge und zwar deutlich mehr als die Anzahl der Likes, deswegen gibt es mittlerweile auch eine Menge Tools die nicht nur geeignet sind um die eigene Facebook Seite zu analysieren , sondern insbesondere um die Konkurrenz zu beobachten und Anhand diverser Kennzahlen zu vergleichen.

In der aktuellen Webstudie „Facebook Ranking der Top 10 BWL Universitäten“ geht es genau um diesen Themenkomplex.

Für unseren Partner www.coachingdelsol.de haben wir den Facebook-Auftritt der Top 10 Universitäten im Fach Betriebswirtschaftlehre genauer unter die Lupe genommen; ausgehende von den Universitäten, die sowohl im Ranking des Handelsblatts von 2012 und dem Ranking der Wirtschaftswoche von 2012 gelistet wurden.

Da weniger als die Hälfte der jeweiligen Hochschulen einen eigenen Facebook Auftritt des Studiengangs oder der Fakultät aufgebaut haben, wurden jeweils die Facebook-Auftritte der Hochschule insgesamt analysiert.

Die Bewertung erfolgte dabei in 3 Kategorien: Beliebtheit, Aktualität und Interaktivität.

Um die Beliebtheit der Hochschulen auf Facebook zu bewerten wurde die Anzahl der Likes erhoben und ins Verhältnis gesetzt zur Anzahl der Studierenden. In dieser Kategorie konnten sich die privaten Hochschulen WHU  – Otto Beisheim School of Management -, EBS und Frankfurt School of Management die vorderen Plätze sichern.

Die Facebook-Seiten der Uni Köln, der Uni Mannheim und der TU München sind am aktuellsten. Dies wurde ermittelt anhand Anzahl der, in der Zeit vom 24.01.-24.02. veröffentlichten, Post gemessen. Die Uni Köln veröffentlichte in diesem Zeitraum 45 Post, die Uni Mannheim und die TU München 25 bzw. 24 Posts, die letztplatzierte Frankfurt School of Management aktualisierte ihre Facebook Seite in diesem Zeitpunkt nicht.

Die Interaktivität mit den Studierenden scheint mit der Anzahl an Neuigkeiten einher zugehen. Auch in dieser Kategorie schaffte die Uni Köln den Sprung auf den ersten Platz gefolgt von der TU München und der Uni Mannheim. Gemessen wurden in  dieser Kategorie die Anzahl der Shares, Likes & Comments, die die Hochschulen im vergangenen Monat auf ihrerer Facebook-Seite verzeichnen konnten. Diese Zahl wurde jedoch gemessen im Verhältnis zur Anzahl der Fans, um den tatsächlichen Interaktivitätsrang zu ermitteln.

Im Gesamtranking konnte sich die Uni Mannheim den ersten Platz sichern vor der Uni Köln und der TU München, die sich den zweiten Platz teilen.

Das Ranking wurde im Auftrag von www.coachingdelsol.de erstellt, um Studienanfängern eine Entscheidungshilfe bei der Wahl der Hochschule für BWL Studium zu liefern. Das Ranking kann logischerweise keine Aussage zur Qualität der Lehre oder Reputation der Hochschule machen, aber die Art und Weise, wie und in welcher Qualität sich eine Hochschule bei Facebook präsentiert ist sicherlich ein Anhaltspunkt dafür, wie modern und studentenorientiert eine Hochschule aufgestellt ist.

Die gesamte Studie kann hier eingesehen werden. (Link zur Studie als pdf)

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei Heinrich Heine Consulting, Düsseldorfs erster studentischer Unternehmensberatung für die Unterstützung bei der Erstellung der Studie bedanken ­­.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>